Gratis Lieferung ab CHF 75.- | Hergestellt in der Schweiz | Qualitätsgarantie
Gratis Lieferung ab CHF 75.- | Hergestellt in der Schweiz | Qualitätsgarantie
Hanfprotein - eine echte Proteinbombe zum Muskelaufbau

Hanfprotein - eine echte Proteinbombe zum Muskelaufbau

Im Zusammenhang mit einem gesunden Lebensstil ist Sport nicht wegzudenken. Viele Menschen streben dabei nicht nur ein gesundheitsförderndes Fitnessprogramm an, oftmals wird auch eine ausgeprägte Muskulatur gewünscht. Definierte Muskeln fördern einerseits die Leistungsfähigkeit, andererseits aber auch die Gesundheit. Nicht zu vernachlässigen ist der ästhetische Aspekt. Für einen effektiven Muskelaufbau ist der Körper auf vielerlei Proteine angewiesen. Eine hohe Effizienz hat Protein aus Hanf. Obwohl Hanf ein besonderer Ruf nacheilt, bietet Nutzhanf unterschiedliche Vorteile. Unter anderem ist er vegan und vor allem gesund. Hanfproteine eignen sich optimal, um Muskeln aufzubauen, wobei die gesundheitlichen Vorurteile schnell widerlegbar sind.

Die Cannabis-Sativa Pflanze - Was ist eigentlich Hanf?

Prinzipiell zählt Hanf zu den ältesten Nutzpflanzen weltweit. Fälschlicherweise werden die einzelnen Bestandteile der Pflanze ebenfalls pauschal als Hanf bezeichnet. Dabei kann jeder Pflanzenteil einem anderen Zweck dienen. So lassen sich unter anderem Speiseöle aus den Samen gewinnen. Aus den Blättern und Blüten können ätherische Öle hergestellt werden. Auch in der Textil- und Arzneimittelindustrie gilt Hanf als gängiges Produkt. Darüber hinaus gibt es innerhalb der Hanffamilie verschiedene Pflanzenarten.

Nutzhanf hat nichts mit Marihuana zu tun

Wer sich erstmals mit der Thematik des Nutzhanfs auseinandersetzt, stellt oft die Frage, ob es sich hierbei nicht um ein berauschendes, sogar illegales Mittel handelt. Dem ist allerdings nicht so. Marihuana wird unter anderem aus einer anderen Pflanzenart als das Muskelaufbau Protein hergestellt. Ferner ist der THC-Gehalt der Nutzpflanze im Vergleich zum Marihuana deutlich geringer. THC beschreibt den psychoaktiven Wirkstoff. Typischerweise enthält die Hanfpflanze, aus welcher das Protein gewonnen wird, weniger als 0,3% THC. Marihuana enthält dahingegen circa 5 - 10%. Der Konsum von Hanf als Protein ist somit legal, vegan, gesund und sicher.

Die Top Vorteile von Hanfprotein:

Bei Hanfproteinen handelt es sich um vollständige Proteine, die alle neun essenziellen Aminosäuren enthalten. Dadurch und durch das Zusammenspiel aller weiteren Bestandteile fördern sie nicht nur den direkten Muskelaufbau, sondern ebenso die Regeneration der Muskulatur. Hanf und das enthaltene Protein können unter Umständen das Risiko eines Herzinfarkts senken. Durch eine gesunde Ernährung und sportliche Aktivität ist eine weitere Risikoreduzierung möglich. Ein weiterer Vorteil des Proteins betrifft nicht den Muskelaufbau. Hanfproteine unterstützen nachhaltig die Verdauung und reinigen zudem effektiv den Darm. Abschliessend kann der Konsum von Hanf als Protein Heisshungerattacken entgegenwirken.

Für wen ist unser Produkt geeignet?

Generell sind Hanfproteine für alle geeignet, die einen gesunden, sportlichen Lebensstil pflegen. Im Besonderen eignen sie sich jedoch für sportlich aktive Menschen und Sportler im Allgemeinen, sowie für Personen, die effektiv und effizient ihre Muskeln aufbauen möchten. Abschliessend sind Hanfproteine bestens für Veganer geeignet, um den täglichen Proteinbedarf auf natürliche Art und Weise zu decken.

Vorteile unseres Hanfproteins im Vergleich zu herkömmlichen Proteinpulvern

Unser Hanfprotein zeichnet sich durch eine leichte Verdaulichkeit und ein hervorragendes Aminosäurenprofil aus. Der besonders hohe Vitamin- und Mineralstoffgehalt macht das Protein äusserst gesund und ausgeglichen. Aufgrund der natürlichen Herstellung aus 100% Bio-Hanf ist das Hanfprotein bestens für Menschen geeignet, die sich konstant vegan ernähren. Für Naschkatzen ist unser Hanfprotein mit einem angenehmen Schokogeschmack erhältlich. Wahlweise bieten wir unser Produkt auch angereichert mit Maca an. Maca zeichnet sich unter anderem aufgrund des hohen Zink-, Eisen- und Magnesiumgehalts aus. Ferner ist es reich an Vitamin E, wovon auch das Hanfprotein mit Maca profitiert.

Fazit: Hanfprotein als gesunde Lösung für den effektiven Muskelaufbau

Als reine Nutzpflanze ist Hanf weder gefährlich noch illegal. Der THC-Wert liegt bei weniger als 0,3% (zum Vergleich liegt der THC-Wert von Marihuana bei 5 bis 10%). Zudem bietet das Protein aus Hanf ein optimales Aminosäurenprofil, welches alle neun essenziellen Aminosäuren beinhaltet und ausserdem BCAAs enthält. Das Protein ist gesund, vegan und fördert hervorragend den Aufbau und die Regeneration der Muskulatur.

Lassen Sie sich von den zahlreichen Vorteilen, die Hanfprotein bietet, begeistern. Bestellen Sie jetzt und überzeugen Sie sich selbst.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Comment are moderated