Hanfprotein zum Muskelaufbau

Montag, 19. Juli 2021 - Hanfprotein zum Muskelaufbau

PROTEINE ZUM MUSKELAUFBAU
Proteine tragen generell zu einem nachhaltigen Aufbau und Erhalt von Muskelmasse bei. Zudem unterstützen Sie den Erhalt normaler Knochen. Proteine werden hauptsächlich über tierische Produkte aufgenommen. Vor allem Fleisch weist einen hohen Proteinanteil auf. Das muss allerdings nicht bedeuten, dass Vegetarier oder Veganer auf wertvolle Proteine verzichten müssen. Denn bis heute haben sich Ersatzquellen wie beispielsweise Hanfprotein etabliert.
Hinweis für ernährungsbewusste Personen: Proteine sind nicht nur für die Muskulatur von Vorteil, sondern nehmen auch in puncto Abnehmen einen wesentlichen Stellenwert ein. Sie sollen den Stoffwechsel ankurbeln. Weiterhin benötigen Proteine in etwa die doppelte Menge an Kalorien, um verstoffwechselt zu werden, wie Kohlehydrate. So werden pro 100 kcal Protein ganze 20 bis 33 kcal benötigt, um die Proteine zu verarbeiten. Bei Kohlehydraten sind es lediglich 5 bis 10 kcal.
HANFPROTEIN
Das vegane Hanfprotein als Proteinquelle für Veganer und Vegetarier ist besonders reich an verzweigtkettigen Aminosäuren. Auch Valin, Isoleucin, Leucin und Globulin sind Bestandteile vom Hanfprotein zum Muskelaufbau. Gesundheits- und körperbewusste Anwender wissen die hohe Bioverfügbarkeit und den hohen Anteil der Aminosäure L-Arginin zu schätzen. Diese soll sowohl entzündungshemmend wirken als auch den Muskelaufbau zusätzlich unterstützen. Weiterhin ist sie dafür bekannt, angeblich das Herzinfarkt- und Arteriosklerose-Risiko zu senken. Ein weiterer grosser Vorteil des Hanfproteins zum Muskelaufbau ist die bessere Verdaulichkeit im Vergleich zu nicht-pflanzlichen Produkten.
Hanfprotein zum Muskelaufbau
Hanfprotein ist gegenüber herkömmlichem Whey Protein aus Molke-Produkten klar im Vorteil, was die Verträglichkeit angeht. So hat man herausgefunden, dass Whey Protein aus klassischen Molke-Produkten im schlimmsten Fall sogar zu einer Darmvergiftung führen kann. Der Grund dafür ist, dass den Produkten die Ballaststoffe fehlen. Hanfprotein zum Muskelaufbau dagegen beinhaltet neben den Proteinen auch Ballaststoffe und weitere Begleitstoffe, die für eine reibungslose Eiweissverdauung sorgen. Weiterhin steigern tierische Produkte wie Whey Protein das Risiko der Übersäuerung. Dieses wird durch die Einnahme von Hanfprotein erheblich minimiert.
Hanfprotein zum Muskelaufbau bei Natura Sana
Die Produkte, die Sie bei Natura Sana erwerben können, sind in reiner Pulverform erhältlich. Darüber hinaus können Sie das Hanfprotein zum Muskelaufbau auch angereichert mit Schokolade oder mit Maca bestellen. Enthalten sind hochwertige Proteine, Eisen, Kalium und Calcium sowie Zink, Magnesium, Mineralstoffe und Vitamine, die Ihrem Körper rundum guttun. Zudem garantieren wir Ihnen höchste Qualität aus 100% Hanfsamen.


Zurück

Zum Seitenanfang