Bindegewebe stärken

Donnerstag, 27. Mai 2021 - Bindegewebe stärken



Im Laufe des Alters entwickeln bis zu 90 Prozent der Frauen Cellulite. Männer sind davon kaum betroffen, allerdings bleiben auch sie in ihrem Leben von Hautveränderungen sowie Faltenbildungen nicht verschont. Diese Strukturveränderungen der Haut lassen sich auf ein geschwächtes Bindegewebe zurückführen. Denn durch eine altersbedingte Verminderung der Zelldichte kommt es zu einer Reduktion der Elastizität und der Funktionsfähigkeit. Doch wie können Mann und Frau ihr Bindegewebe stärken?

 

Woraus besteht Bindegewebe?


Es gibt zwei verschiedene Arten von Bindegeweben im Körper. Sowohl lockeres als auch straffes Bindegewebe besteht aus Zellen, die von einer zähflüssigen Grundsubstanz und verschiedenen Fasern umhüllt werden. Die äussere Schicht nennt man extrazelluläre Matrix. Es gibt drei Proteinfasertypen, die je nach Anordnung dem Bindegewebe spezielle Eigenschaften verleihen. Kollagenfasern kommen am häufigsten vor und helfen, das Bindegewebe zu stärken.

Retikuläre Fasern, die besonders die Organe ausbilden, sind dünn und empfindlich. Elastische Fasern sind für Dehnungs- und Biegeeigenschaften verantwortlich. Bindegewebe umhüllt den gesamten Körper, im Speziellen Organe, Muskeln, Blut- und Nervenbahnen. Es dient dem Schutz, der Stabilisierung, der Verbindung sowie der Trennung der einzelnen Bereiche voneinander. Die spärlich verteilten Kollagenfasern in der mittleren Hautschicht führen zu einer lockeren Zusammensetzung und begünstigen die Speicherung von Wasser. Das verleiht der Haut Festigkeit und strafft die eingebetteten elastischen Fasern.

Bindegewebe stärken - so geht's

Mit dem Alter wird das stützende Kollagen rasch abgebaut und das Unterhautfettgewebe tritt hervor. Glücklicherweise gibt es Nahrungsergänzungsprodukte, die das Bindegewebe stärken können. Natura Sana hat hochdosierte Kapseln entwickelt, die 250mg Kollagen sowie 100mg Hyaluronsäure enthalten. Hyaluronsäure fördert die Wassereinlagerung im Bindegewebe, was zur Straffung der Haut beiträgt. Darüber hinaus wirkt die zusätzliche Einnahme von Kollagen dessen Abbau entgegen.

Weiterhin unterstützen auch die Kapseln mit Vitamin D3 und K2 den Körper dabei, das Bindegewebe zu stärken. Sie erhöhen die Kalziumaufnahme im Blut und verbessern die Einlagerung im Knochen. Die tägliche Einnahme kann den altersbedingten Knochenabbau reduzieren und die Muskelfunktion erhalten. Zudem kann auch Kupfer das Bindegewebe stärken. Das Produkt Bio Brahmi Bacopa Monnieri enthält neben einer Vielzahl an wichtigen Inhaltsstoffen, wie beispielsweise Vitaminen, Magnesium oder Zink, auch eine ausreichende Menge an Kupfer.

Zuletzt trägt die richtige Ernährung zur Stärkung des Bindegewebes bei. Die in Obst und Milchprodukten enthaltenen Vitamine können die Produktion von Elastin und Kollagen erhöhen und den Aufbau der oberen Hautschicht verbessern. Fisch enthält viele Proteine, die das Bindegewebe stärken und bei der Reparatur unterstützen. Darüber hinaus liefert er entzündungshemmende Omega-3-Fettsäuren, die die Haut mit Feuchtigkeit versorgen.

Ganz einfach das Bindegewebe stärken

Abschliessend ist zu betonen, dass es aufgrund von ästhetischen, aber auch medizinischen Gründen wichtig ist, das Bindegewebe zu stärken. Dies ist mit den richtigen Nahrungsergänzungsmitteln von Natura Sana ganz einfach. So können Sie Ihrem Körper helfen, sein Bindegewebe zu stärken. Zögern Sie nicht und bestellen Sie jetzt bequem von Zuhause aus auf unserer Website.


Zurück

Zum Seitenanfang